Die My Passport von Western Digital überzeugt mit größtmöglicher Speicherkapazität bei ihrer vergleichsweisen kleinen und leichten Bauart. Gleichzeitig erzielt diese Festplatte die besten Datentransferraten über USB-3.0.

Nachteile

Die mitgelieferte Software ist nicht Mac kompatibel – dies kann jedoch durch andere Software ausgeglichen werden. Das Plastikgehäuse ist recht schmutzanfällig und es können leicht Fingerabdrücke hinterlassen werden.

Vorteile

Mit einem guten Preis/Gigabyte Verhältnis und einer hohen Leistung ist die My Passport von Western Digital aktuell die beste externe Festplatte die es auf dem Markt zu kaufen gibt.

Performance

Die My Passport verfügt über eine hervorragende Leistung, die es getrost mit hochpreisiger externen Festplatten aufnehmenden kann. Der USB 3.0 Anschluss ermöglicht eine schnelle Übertragung Ihrer Daten zwischen dem externen Laufwerk und ihrer festinstallierten Festplatte Ihres Computers. Durch den neuen USB 3.0 Standard der USB 2.0 nach und nach ersetzen wird ist diese Festplatte auch für die Zukunft hervorragend vorbereitet. Die My Passport hat eine maximale Übertragungsrate von 5.120 Megabit pro Sekunde – diese Übertragungsgeschwindigkeit übertrifft bei weitem die Möglichkeiten von externen Festplatten mit USB-2.0-Anschluss.

Die Standard-Speicherkapazität der My Passport-Festplatte ist 500GB, es gibt sie auch mit 750 GB und 1 TB. In diesen Größen bietet Western Digital mit der My Passport aktuell mit das beste Preis/Gigabyte Verhältnis an. Somit kann die Festplatte auch im Preis/Leistungsverhältnis voll punkten.