In diesem Externe Festplatten Testbericht möchten wir Ihnen die 1 Terrabyte große externe Festplatte Toshiba STOR.E ART4 vorstellen, die vom japanischen Elektro-Riesen Toshiba vertrieben wird. Sie erhielt, seit sie Anfang 2011 auf den Markt kam, durchweg gute Bewertungen von vielen verschiedenen Anbietern.

 


Das Auftreten der Toshiba STOR.E ART4 wirkt elegant und schlicht. Die Technik der Platte steckt in einem schwarzen Gehäuse aus Kunststoff, dazu sind auf der Oberseite diverse weiße Quadrate in verschiedenen Größen angeordnet, sowie unten rechts der Name des Herstellers, Toshiba, ebenfalls in weiß. Die Geräte der STOR.E ART4 Serie sind zwar in anderen Farben erhältlich, diese kennzeichnen aber auch die Speicherkapazität der Festplatten. So steht rot für nur 500 Gigabyte, während die weiße Version 1 Terrabyte groß ist. Die Ecken der Platte sind abgerundet, und die typischen Gumminoppen, die an der Unterseite des Gerätes angebracht werden, vollenden das Bild.

Es ist lediglich ein USB-Anschluss vorhanden, der gleichermaßen für USB 2.0 und 3.0 genutzt werden kann. Dabei ist die Geschwindigkeit bei Nutzung des niederen USB 2.0 auf dem durchschnittlichen Niveau solcher 2,5 Zoll Festplatten und variiert zwischen 25 bis 30 MB/Sekunde. Als Spitzenwert bei der Datenübertragungsrate verspricht der Hersteller eine Transferrate von bis zu 5,0 Gbps. Damit liegt die Toshiba STOR.E ART4 im guten Mittelfeld, was sich in der Umdrehungszahl von 5400 pro Minute ebenfalls zeigt.

Die 2,5 Zoll externe Festplatte wiegt, wie für Geräte dieses Formats typisch, 177 g auf eine Größe von 79 x 119 x 17 mm. Sie bezieht ihren Strom über die Verbindung mit dem PC, daher ist kein weiteres Stromkabel notwendig. Man kann sie per Plug-and-Play an Windows-Rechnern und Macs benutzen, zudem ist dort das Backup-Programm NTI BackupNow vorinstalliert. Da dieses jedoch nicht mit OS X kompatibel ist, sollten Sie die Platte am besten für die Nutzung mit Windows einplanen. Neben diesem Programm enthält der Lieferumfang noch ein Benutzerhandbuch, sowohl gedruckt als auf der Festplatte vorinstalliert, ein Garantiezettel mit zweijähriger Laufzeit, und ein 40 cm langes USB 3.0-Kabel. Letzteres wurde von einigen Kunden als zu kurz empfunden, ist jedoch für die allermeisten Rechner und Notebooks völlig ausreichend. Auch bei starker Benutzung bleibt die Festplatte aus dem Hause Toshiba sehr leise und arbeitet stabil.

  • Highspeed USB-3.0-Anschluss
  • Abwärts kompatibel mit USB 2.0
  • Vorinstallierte NTI®-Software
  • Plug & Play
  • Backuplösung für Dateien und Ordner
  • Backuplösung für das gesamte System
  • Kapazitätsüberwachung
  • Drive Space Alert
  • In vier stylishen Farben erhältlich

 

Insgesamt haben wir die STOR.E ART4 1 TB von Toshiba als sehr gut empfunden und möchten sie Ihnen ans Herz legen. Auch der durchschnittliche Preis ist völlig gerechtfertigt und für eine Festplatte dieser Größenordnung vollkommen akzeptabel. Da sie USB 3.0-fähig ist und die Backup-Software nicht mit Apple-Geräten kompatibel ist, sollten sie mit älteren Rechnern oder Macs vielleicht lieber auf eine andere Festplatte zurückgreifen, die sie ohne diese Funktionen für kleineres Geld erhalten können. Für die meisten privaten Kunden, die sich eine externe Festplatte anschaffen möchten, dürfte sich ein Kauf der STOR.E ART4 allerdings lohnen.

- Externe Festplatten Redaktion